FS-Location.de » Home » News » Website » planmäßige Downtime *update*Passwort? | Reaktivieren? | Registrieren
   
FS-Location.deHilfe

planmäßige Downtime *update*


erstellt Mo 28.05.2012, 12:23 Uhr
planmäßige Downtime *update*

planmäßige Downtime *update*

vergrößern
"Wie Ihr auf dem Bild unschwer erkennen könnt haben wir bereits all eure NutzerAccounts in mühsamer Kleinarbeit auf einen LKW geladen und werden diese am Dienstagabend ins neue Rechenzentrum fahren."

Spaß beiseite. Pünktlich zum 10-jährigen Geburtstag unseres Location Network wechseln wir von IP-Exchange in München nach Unterschleißheim zu ITGround. Das bedeutet für uns alle eine Downtime von 2 Tagen und somit eine erzwungene Auszeit. Leider lässt sich das nicht anderweitig lösen, denn die Datenmenge ist immernoch viel zu groß, als das man sie mal schnell auf einen anderen Server kopiert und den Service online hält. Aber keine Angst wir kommen wieder.

Server down: 29.05.2012 ca 21h
Server wieder online: 01.06.2012 0h


Während dieser Übergangszeit werden wir eine kleine Infoseite online schalten um euch etwas Lesestoff für die freie Zeit zu verpassen und nochmal an die letzten 10 Jahre zu erinnern sowie einen Ausblick auf die nächsten zu geben.

Damit die Technikinteressierten unter Euch nicht komplett auf dem trockenen liegen, nun noch ein paar Infos was wir so treiben werden neben dem Umzug:

- Reduzierung der Server von 6 auf 3 sowie Migration der Datenbank auf einen Server
- Kompletter Hardwarecheck und ggf. benötigter Austausch einzelnen Komponenten
- Neu-Installation (Opensuse) aller bleibenden Server sowie Einrichtung aktuellster Versionen von Lighttpd, Memcache, MySQL, PHP, GraphicsMagick, FFMpeg u.a.
- Länger geplante Indexoptimierungen und Änderungen an der Datenbankstruktur

Was wir nicht machen werden ist eine neue Version einspielen, denn diese befindet sich leider immernoch im Beta-Stadium und ist noch nicht bereit für eine Liveschaltung. Es sei aber an dieser Stelle schon angemerkt, daß es im Rahmen des Sommers mit Sicherheit noch einen Betatest inklusive Gewinnspiel dazu geben wird.

Sofern nichts dazwischen kommt geht die Seite planmäßig am 01.06.2012 um 00.00h mit dieser Software wieder online. Falls sich dies ändert, werden wir euch über die Übergangsseite informieren. Wenn Ihr am Freitag morgen nicht auf eure Location-Seite kommt, überprüft bitte eure DNS-Einstellungen.

UPDATE 01.06.2012, 00:32
mit 32 Minuten Verspätung haben wir unsere Server wieder online. Das neue Zuhause ist nicht gar so luxuriös wie das alte, dafür ist der Service der Hammer und das Personal bemerkenswert :-) Vielen Dank nochmal an Constantin an dieser Stelle.

Leider haben wir es nicht geschafft, die temporäre Zwischenseite im Bezug auf die Zukunft zu updaten, aber Ihr könnt sicher sein, daß wir das nachholen werden. Offiziell ist der 15.06 der 10te Geburtstag und bis dahin haben wir das sicher nachgeholt :-)

In diesem Sinne hoffen wir, daß die Seite morgen Vormittag reibungslos läuft und keine Anlaufschwierigkeiten hat.

mit besten Grüßen,
das Location Network Team

Links zu dieser News

6 Kommentare - 16201 Klicks

Kommentare
Seite 1 von 1
Mo 28.05.2012, 19:09 Uhr :

Anbieter wie Xirra oder Hetzner wären deutlich günstiger gewesen, warum zieht ihr aus der Hopfenpost (IP-Exchange MUC) aus?

Eine Neuinstallation von einem OS würde kein guter root durchführen, ein Distributionsupgrade + Upgrade der Pakete wie Lighty würde deutlich fixer gehen als ein Reinstall...
        
Mo 28.05.2012, 20:10 Uhr :

Hallo Joseph,

Du weißt doch garnicht was wir bei IT-Ground zahlen oder? Außerdem entscheidet nicht unbedingt der Kostenfaktor über den Standort sondern der Zugang, die Anfahrt und wie sich das Servicepersonal anstellt. Insofern war Hetzner kein Thema (übrigens grad down ^^) und Xirra in Nürnberg erst recht nicht. Da biste einfach 45min zum Server unterwegs wenn was kaputt geht - das geht heute einfach nimma!

Wir gehen von IP-Exchange weg weil wir die großvolumigen Verträge die wir ja mehreren Jahren gemacht haben, leider nicht mehr brauchen im Moment und somit nicht mehr zahlen wollen.

Wir installieren deshalb die Server neu, weil die Dinger alle noch auf uralten Linux-Distris laufen. Das ist ungefähr das gleiche, als wenn Du WinXP nutzt, obwohl Du Win7 haben könntest. Ganz davon ab, daß es für die Distris die wir draufhaben seit geraumer Zeit keine Updates mehr gibt. Deshalb bleibt nur diese Option um längerfristig mit Perspektive zu arbeiten.

Grüße Felix
        
Mo 28.05.2012, 21:04 Uhr :

Zitat
Original von feliX
Außerdem entscheidet nicht unbedingt der Kostenfaktor über den Standort sondern der Zugang, die Anfahrt und wie sich das Servicepersonal anstellt. Insofern war Hetzner kein Thema (übrigens grad down ^^) und Xirra in Nürnberg erst recht nicht. Da biste einfach 45min zum Server unterwegs wenn was kaputt geht - das geht heute einfach nimma!


Dafür gibts id.R. Remote Hands was manchmal deutlich günstiger kommt als die Anfahrt zum Server selbst ;-)

Code
Wir installieren deshalb die Server neu, weil die Dinger alle noch auf uralten Linux-Distris laufen. Das ist ungefähr das gleiche, als wenn Du WinXP nutzt, obwohl Du Win7 haben könntest. Ganz davon ab, daß es für die Distris die wir draufhaben seit geraumer Zeit keine Updates mehr gibt. Deshalb bleibt nur diese Option um längerfristig mit Perspektive zu arbeiten.


Wiegesagt, man kann Opensuse mit nur wenigen Befehlen auf eine höhere Version upgraden, ich finde es im Sinn der Sicherheit fast fahrlässig auf lange Zeit uralt Distris (mit möglicherweise uralt Kerneln, außer dieser wurde geupdatet) genutzt zu haben.

Wie ein Upgrade funktioniert ist hier für Opensuse ganz gut beschrieben:

http://de.opensuse.org/SDB:Distribution-Upgrade
        
Mo 04.06.2012, 16:08 Uhr :

Remote hands und easy upgrade ... verdammt warun da noch keiner dran gedacht hat...:ugly:

ich empfinde es als "fahrlässig" ohne genau Informationen Entscheidungen zu beurteilen , über die sich die Betroffenen lange Gedanken gemacht haben.
        
Mi 06.06.2012, 23:34 Uhr :

http://www.fs-location.de/info/technics/index.php
bräuchte ma n update :-D
... die future.php die ned fertig war, gibts nu garnimmer :-(
        
Sa 09.06.2012, 23:49 Uhr :

Zitat
Original von Zuckerbua
Remote hands und easy upgrade ... verdammt warun da noch keiner dran gedacht hat...:ugly:

ich empfinde es als "fahrlässig" ohne genau Informationen Entscheidungen zu beurteilen , über die sich die Betroffenen lange Gedanken gemacht haben.


Anscheinend nicht, andernfalls wäre (in meinen Augen) anders vorgegangen geworden.
        
© impressiveLABS 2002-2019  |  AGB  |  Impressum  |  Verhaltensregeln  |  RSS
Gesamtrenderzeit: 0,01373s | Erstellt am 09.12.2019 12:02:20 Uhr